Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kita St. Antonius Fleckenberg
Headerimage Hochsauerland-Waldeck
Headerimage Hochsauerland-Waldeck

Bildung / Bedeutung des Spiels

Der Auftrag des Kindergartens umfasst die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern ab 1  Jahr bis zum Eintritt in die Grundschule. Grundlage unserer Bildungsarbeit sind die Bildungsgrundsätze  für Kinder von 0 bis 10 Jahre des Landes NRW. Folgende Bildungsbereiche sind für unsere Arbeit maßgeblich: Bewegung; Körper, Gesundheit und Ernährung; Sprache und Kommunikation; Soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung; Musisch-ästhetische Bildung; Religion und Ethik; Mathematische Bildung; Naturwissenschaftlich-technische Bildung; Ökologische Bildung und Medien. Doch wie erfahren Kinder dieses Alters Bildung in diesen Bereichen? Kinder probieren, experimentieren, wiederholen, ahmen nach, sind neugierig, kommunizieren, kombinieren und vieles mehr. Sie sammeln Erfahrungen und gewinnen Erkenntnisse in einer von Freude erfüllten Auseinandersetzung mit ihrer Welt.

Dies alles erleben Kinder im Spiel!


Das freie Spiel (Freispiel) umfasst die wichtigste und längste Zeit im Tagesablauf unseres Kindergartens. Das Kind hat in dieser Zeit die Möglichkeit einer Tätigkeit nachzugehen, die seinen eigenen Interessen und Vorlieben entspricht. Es handelt dabei aus eigener Motivation heraus. Dieses Lernen erfolgt nicht einseitig auf einen Bildungsbereich ausgerichtet, sondern in der Vernetzung der Bereiche miteinander und in der Gemeinschaft mit anderen Kindern.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, dann schauen Sie gerne in unsere Konzeption.


 Impressionen vom Spiel der Kinder, sowie Angeboten